Frieden ist lebbar. Daran arbeitet das Friedensinstitut Basel.

Die Institutsleitung – integrierte Friedensförderung weist den Weg.

Der Kopf hinter dem Friedensinstitut Basel heisst Denis Marcel Bitterli. Er ist seit 1991 in Friedensarbeit tätig und macht sich als Institutsleiter für eine integrierte Friedensförderung stark.

Denis Marcel Bitterli
Institutsleitung, Friedensschaffender

Nach seinem Studium in Geschichte und Geographie an der Universität Basel schloss Denis Marcel Bitterli am Lehrerseminar Liestal mit dem Diplom als Primarlehrer ab und absolvierte bei Künstlerinnen und Künstlern im In- und Ausland eine Drittausbildung zum Theaterschaffenden.

Dazu kamen diverse Fort- und Weiterbildungen in weiteren Fachgebieten:
• Schulleiter an der Akademie für Erwachsenenbildung Luzern
• Moderator an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften
• Mediator am Ausbildungsinstitut perspectiva Basel
• Maltherapeut am Institut für prozessorientierte Kunsttherapie Thalwil

Denis Marcel Bitterli lebt in Basel und ist verheiratet.

Das Team – kompetent über verschiedenste Fachgebiete hinweg.

Wer am Friedensinstitut Basel für den Frieden arbeitet:

Madeleine Gass

Mediatorin

Hassan Ismail

Übersetzer, Mediator

Kathrin Jehle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Mediatorin

Diana Mathis

Psychologin, Kunsttherapeutin, Dozentin

Giulia Pampoukas

Friedensschaffende

Lars Wolf

Theologe, Dozent, Mediator

Sabine Ziegler

Umweltwissenschaftlerin ETH, Dozentin, Mediatorin